Stichwort: Lymphödeme

Kinesio-Taping

Kinesiologische Taping Das Kinesiologische Taping wurde Anfang der 1980er Jahre in Japan entwickelt und wurde zunächst durch den Einsatz im Leistungssport bekannt. In den letzten Jahren hat sich auch die Anwendung am Tier etabliert. Das kinesiologische Tape besteht aus einem sehr dehnbaren, luft- und flüssigkeitsdurchlässigen Baumwollgewebe, welches auf der Rückseite mit einem speziellen Acrylkleber beschichtet [...]

Magnetfeldtherapie

Magnetfeldtherapie Die Magnetfeld-Resonanz-Therapie bringt die Zellen in ihre natürlichen Schwingungsmuster zurück und beugt so auch Überlastungen vor. Pulsierende Magnetfelder bewirken dynamische Effekte innerhalb des Gewebes, indem sie den Ionentransport an den Zellmembranen aktivieren. Diese Aktivierung der Körperzellen ist für den Heilungsprozess entscheidend, da Stoffwechselvorgänge sehr eng mit einer funktionierenden Körperzelle verbunden sind. Die Magnetfeldtherapie hat [...]

MET – Elektrotherapie

Mittelfrequenz-Elektrotherapie (MET) Die Mittelfrequenz-Elektrotherapie (MET) eignet sich hervorragend zur Behandlung von Läsionen und nimmt Einfluss auf Entzündungen und Ödeme. Drei therapeutisch wichtige Frequenzen (Mittelfrequenz, Niederfrequenz und Schwellfrequenz) dringen tief ins Gewebe ein und wirken gleichzeitig auf Nerven, Gewebe und Muskeln. Der Stoffwechsel im durchströmten Bereich wird unterstützt und vor allem aber auch entlastet. Es kommt [...]

Blutegeltherapie

Blutegeltherapie Die heilende Wirkung der Blutegel (Hirudo medicinalis) ist in der Medizin schon seit Jahrhunderten bekannt. Nachdem sie länger ein wenig "in Vergessenheit" geraten waren, werden sie in den letzten Jahren wieder sehr viel häufiger verwendet, sowohl in der Veterinärmedizin, wie auch der Humanmedizin. Die Blutegelbehandlung wirkt entzündungs- und gerinnungshemmend, beschleunigt den Lymphstrom, sorgt für [...]